Förderverein

Liebe Eltern und Großeltern,

der Förderverein der Schule Rothestraße hat eine lange Tradition. Hervorgegangen aus dem ehemaligen Schulverein fördert er das Gemeinschaftsgefühl in unserer Schule. Denn hinter dem Verein steckt eine Idee:
Alle Schülerinnen und Schüler sollen, egal welchen sozialen Hintergrund sie haben, alle Angebote der Ganztagsschule nutzen können.

Der Sinn und Zweck des Fördervereins ist genau das!
Er macht die vielen Aktivitäten überhaupt erst möglich, die die Kinder in der Kurszeit und in der Kinderzeit nutzen können. Neben einem regelmäßigen Zuschuss für den Materialkauf zum Werken und Basteln in den Pausen in der Kinderwohnung sind da besonders die vielen Freizeitkurse hervorzuheben, die der Förderverein finanziert, z.B. den Besuch des Bauspielplatzes in Ottensen.

Darüber hinaus wird auch der Ankauf spezieller Spiel- und Bewegungsgeräte für den Pausenhof möglich gemacht. Auch einzelne Projekte wie der Aufbau des Schulgartens und Veranstaltungen der Schule wie beispielsweise das alljährliche Schulfest werden durch den Förderverein realisiert.

Als Initiative der Eltern dient der Förderverein dabei unmittelbar und ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Wir leben Solidarität im kleinen Rahmen und warten nicht erst darauf, dass sie uns ermöglicht wird.

Um seine Ziele und Aufgaben erfüllen zu können, ist der Förderverein darauf angewiesen, dass möglichst alle Eltern Mitglied werden oder durch Spenden einen Beitrag zu seinem Fortbestehen leisten. Auch Großeltern und Freunde unserer Schule sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen.
Dabei gilt: Jeder Euro zählt!
Treten Sie dem Förderverein daher am besten gleich bei und melden sich mit dem Formular, welches Sie unter dem nachfolgenden Link finden, direkt im Sekretariat der Schule an.

Anmeldeformular des Fördervereins

(Text: Daniel Seemann)

Schreibe einen Kommentar